Bolonka Cavalier King Charles Prager Rattler Bolonka2 Chi Havaneser Bolonka3 Sheltie Chi2

Samichlaus zu Besuch beim CDK (29.11.14)   

Der letzte Anlass im Jahresprogramm des CDK-Suisse weckte einerseits grosse Erwartungen und sorgte andererseits für Spannung. Jung und Alt inklusive vielen Hundis trafen sich in der Schiessanlage „Härdli“ in Spreitenbach zum Chlausabend mit Raclette-Plausch.

Bereits vom Mittag an wurden die Zuchttauglichkeits-Prüfungen durchgeführt. Sehr genau und äusserst seriös wurden die Hunde begutachtet und bewertet. Viele Besitzer freuten sich riesig über die bestandene Prüfung ihrer 4-pfotigen Lieblinge, denn die Anforderungen zur Zuchthündin/-hund sind hoch.


Am späteren Nachmittag war zum gemütlichen Teil geladen. Viele Mitglieder genossen unter dem riesen Vorzelt den feinen Glühwein, die Kinder den Icetea und auch für unsere „Vierbeiner“ war bestens gesorgt, sie konnten sich draussen so richtig austoben.

Die Spannung stieg, ob der Samichlaus auch dieses Jahr den CDK besuchen wird? Wird er Lob oder Tadel mitbringen? Oder gar eine lustige Episode die sich unter dem Jahr zugetragen hat? Gespannt warteten alle im sehr schönen, warmen Vereinslokal auf den Chlaus. Er stampfte sogar mit Schmutzli und einem Sack voller Päckli für die Kinder daher. Zum Samichlaus nach vorne gerufen, erzählte eines vom „jagenden Wildsauen Bolonka“, ein anderes sagte ein Sprüchli auf und ein weiteres spielte auf einer Panflöte eine Melodie vor. Alle Teilnehmer des CDK freuten sich über die flotten Sprüche des Chlaus und mit seinen lustigen Einlagen brachte er alle zum Lachen!


 


Ja ja… nach Kontrolle des Gebäudes, des Gebisses und des Wesens hat unser Schmutzli seine Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und wurde als reinrassiger Zweibeiner anerkannt.

Etwas später, die Raclette-Öfeli waren bereits aufgeheizt, genossen alle den feinen Käse und die Beilagen. Nach dem Essen sorgte das Lotto, dass unsere Gehirnzellen wach blieben und die Spannung stieg von Zahl zu Zahl. Viele tolle Preise konnten die Gewinnerinnen und Gewinner vom CDK in Empfang nehmen (vielen Dank all den Sponsoren). Bevor das feine und riesige Dessertbuffet eröffnet wurde, spielte uns Céline Toscanelli nochmals eine schöne Melodie auf ihrer Panflöte vor.


 


Nach einer erneuten Lotto-Runde war es für viele leider bereits wieder Zeit den Heimweg anzutreten. Ein überaus gelungener und lustiger Abend neigte sich seinem Ende zu. Ein grosses „Dankeschön“ allen die mitgeholfen haben, dass dieser Abend wieder zu einem so erlebnisreichen Clubanlass wurde (Organisation, Dessert mitbringen, aufräumen etc. etc.).

 Claudine Gehrig mit Bonita und Geenie

 

 

 

 

Counter