Bolonka Cavalier King Charles Prager Rattler Bolonka2 Chi Havaneser Bolonka3 Sheltie Chi2

Frühlingswanderung 2015

Zur diesjährigen Frühlingswanderung luden uns die Organisatoren Patrizia und Antonio Ramorino ins züricherische Obfelden ein.

Nach einem freudigen  „Grüezi“ unter Zwei- und Vierbeiner führten uns Patrizia und Monika Arnold durch die Obfelderwälder. Die Route wurde gezielt gewählt, sodass niemand an seine Grenzen musste und trotzdem ging der Puls bei allen nach oben. So macht sportliche Betätigung Spass.

Unterdessen haben Bruno und sein Team den Apéro vorbereitet, den dann alle ab 12.00 Uhr geniessen konnten. Bei der Begrüssung des Präsidenten durften die Anwesenden erfahren, dass das neue Vorstandmitglied Bruno Lüthi seinen ersten Auftritt hat als Verantwortlicher „Bewirtung“.
Gegen 13.00 Uhr kam plötzlich etwas Hektik auf – „Platz , platz, heiss, heiss“: Wie waren diese Worte zu verstehen? Antonio bahnte sich mit grossen Blechen einen Weg in die Küche. Und dann das grosse Staunen: Das ist unsere Lasagne? Selber gemacht in Deinem Gartenofen?
Natürlich kam ein klares JA und nachdem Essen gab es von allen Seiten Lob und Anerkennung.
Die Lasagne war eine willkommene Abwechslung zum traditionellen Grill.

Ein grosses Bravo aber auch an Bruno, seiner Frau Claudia und Cdk-Suisse Mitglied Annemarie Steiner das die Lasagne und den Salat speditiv und charmant servierten.

Der kulinarische Teil wurde einmal mehr mit herrlichen Desserts (feine Cremes, kreative Tiramisus und allerlei selber gemachte Kuchen, Cakes und Wähen) abgeschlossen.

Der Nachmittag wurde genutzt um neue Bekanntschaften zu machen und sich über Erziehung, Ernährung, Hundeschulen und persönliche Episoden mit seinen Lieblingen auszutauschen.

Gegen 17.00 Uhr machten sich die Ersten auf den Heimweg während der harte Kern des CDK  noch beim Austrinken und punktuell beim Aufräumen half.
Die Kassiererin an diesem Tag durfte mit Genugtuung feststellen, dass die Kasse stimmte.   Das CDK-Vertrauensprinzip hat sich auch dieses Mal bewährt.

Abschliessend nochmals ein herzliches Dankeschön an Patrizia und Antonio und nochmals ein grosses Bravo an Bruno und sein Team  für die erfolgreich bestandene Feuertaufe.  Vielen Dank auch an Peter Assoph, der wieder fotografierte und seine Fotos dem CDK zur Verfügung stellt.

Der nächste Anlass steht vor der Tür! Auf ein baldiges Wiedersehen in Montlingen und im Maiengrün.

Euer Präsident
Martin Amstutz

 

Counter